Willkommen bei Jagd Thurgau

X

Die Jagd ist ein gesetzlicher Leistungsauftrag

Grundlage der jägerischen Aktivitäten bildet das eidgenössische Jagdgesetz. Es bezweckt, die Artenvielfalt und die Lebensräume der Wildtiere zu erhalten, bedrohte Arten zu schützen und die von Wildtieren verursachten Schäden auf ein tragbares Mass zu beschränken. Es bildet den Rahmen für eine angemessene Nutzung der Wildtierbestände durch die Jagd.
Der Verein Jagd Thurgau unterstützt die Ziele in Zusammenarbeit mit der kantonalen Jagd- und Fischereiverwaltung und fördert die Eigenverantwortung für das Jagdrevier.
> weiter

NEWS

Erläuterungen zur ASP-Beprobungspflicht

ASP Früherkennungs- programm des Bundes

Im Rahmen des Programms zur Früherkennung der ASP des BLV, müssen alle krank erlegten, tot aufgefundenen oder im Strassenverkehr umgekommenen Wildschweine auf ASP untersucht werden.

>Weiter zu ASP aktuell

Jagdschiessanlage Weinfelden

Bekanntlicherweise ist der Schiessbetrieb auf der Jagdschiessanlage in Weinfelden zur Zeit nicht möglich.

Aufgrund von behördlichen Auflagen müssen die Rehscheiben- und die Kipphasenanlage mit emissionsfreien Kugelfängen ausgerüstet werden. Auf das Tontaubenschiessen muss ab 2021 ganz verzichtet werden.

Seit Ende Juni 2021 liegt uns eine rechtskräftige Baubewilligung vor. Unter Berücksichtigung der nahenden Sommerpause und der Lieferfristen für die benötigten Ausrüstungen, werden wohl noch einige Monate bis zur Abnahmebereitschaft der Jagdschiessanlage vergehen.

Aus diesen Gründen wird es leider nicht mehr möglich sein, den Schiessbetrieb im 2021 in Weinfelden aufzunehmen.

Wir bitten euch, den Treffsicherheitsnachweis auf auswärtigen Schiessständen zu absolvieren.

Die Schiessdaten für nächstes Jahr werden anfangs 2022 auf der Web Seite jagd-tg.ch veröffentlicht.

>Weiter zu Schiessplan

Flintenlaufgeschoss- und Kugelschiessen auf den laufenden Keiler

Vom 14. bis 18. September wird auf der Allmend in Frauenfeld das «Frauenfeldli», eine abgeschwächte Version des Frauenfelder Open Airs, stattfinden.

Aus diesem Grund müssen wir unseren Anlass für dieses Jahr leider absagen.

>Weiter zu Schiessplan

Teilrevision des kantonalen Jagdgesetzes

Nachfolgend die Stellungnahme von Jagd Thurgau zum Entwurf der Teilrevision des kantonalen Jagdgesetzes mit der Anregung, die Leinenpflicht für Hunde vom 1. April bis zum 31. Juli in das kantonale Jagdgesetz aufzunehmen.

Afrikanische Schweinepest

Mehr als 1'500 tote Wildschweine mit ASP in Brandenburg und Sachsen, Deutschland bestätigt. Distanz weniger als 700km bis zur Schweiz.

> Infos aktuell

> Infos zur ASP (+ Film)

> ASP kurz erklärt

Was mache ich bei einem Wildunfall

1. Anhalten und Warnblinker einschalten

2. Unfallstelle sichern

3. Polizei benachrichtigen Tel. 117 (die Polizei bietet die Fachleute auf)

4. Sich einem Wildtier auf keinen Fall nähern!

5. Auf Jagdaufseher warten

Wer einen Unfall nicht sofort meldet macht sich strafbar und verliert den Versicherungsschutz!

Weitere Informationen

areaDivider
areaDivider

Schiessplan

Hier findet Ihr den aktuellen Schiessplan und weitere aktuelle Daten rund um das Thema Jagd … weiter >

Aus- & Weiterbildung

Die Anforderungen an die Jäger sind heute sehr hoch, denn Jagen bedeutet weit mehr als Beutemachen … weiter >

Hundewesen

Die Jagdhunde mit ihren besonderen Rassen sind ein Teil der Jagdkultur. Die in der Revierjagd eingesetzten … weiter >

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Dienstleistungen ganz auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

✕ Schliessen